Formel-1-Wetten online

Grand Prix von Belgien

Gesamtsieger - Saison 2018

Wetten Sie auf die Formel 1

Sie wird als Königsklasse des Automobilsports bezeichnet. Die Formel 1 ist die höchste Rennserie des Formelsports. Millionen von Fans verfolgen die hochkarätigen Rennspektakel auf der ganzen Welt. Rennsonntage sind für alle F1-Liebhaber heilig. Sie sitzen gebannt vor dem TV und verfolgen die PS-starken Veranstaltungen.

Wer ergattert die Pole Position? Wer legt den besten Start hin, wenn die Ampeln auf Grün schalten? Wer wagt die aufregendsten Überholmanöver? Wer steht am Ende auf dem Treppchen? Jedes Rennen ist unfassbar spannend und individuell. Hier zählen alle Details – von der Aerodynamik des Autos bis hin zu den wertvollen Sekunden bei einem Boxenstopp und der Wahl der richtigen Reifen bei schlechtem Wetter.

Formel-1-Wetten bei BetVictor

Bei BetVictor finden Sie eine Vielzahl von unterschiedlichen F1-Wetten. Neben Langzeitwetten für die Meisterschaft der Fahrer bieten wir Ihnen auch Formel-1-Quoten zur Konstrukteurs-Meisterschaft an. Wetten Sie auf Teams wie Mercedes, Ferrari, Red Bull Racing oder Williams. Sämtliche Formel-1-Championship-Quoten werden nach jedem Grand Prix aktualisiert.

Vom Saisonstart bis zum letzten Einzelrennen mit Boxenstopps unter anderem in Melbourne, Monaco, Monza und Abu Dhabi bieten wir Ihnen eine große Auswahl an F1-Wetten zu jedem Grand Prix.

Schließen Sie individuelle Fahrerwetten ab. Wetten Sie auf den Gewinner des Rennens, die schnellste Runde, die Podiumsplätze und das Punkteresultat. Außerdem bieten wir Ihnen Wetten auf den Führenden nach Runde 1, Konstrukteurswertung, Startposition des Gewinners, Gewinnspanne, das Kombinationspodest und auf einen möglichen Einsatz des Safety Cars im Rennen an. Sie wollen eine große Auswahl an Formel-1-Wetten? Bei BetVictor werden Sie garantiert fündig.

Geschichte der Formel 1

Seit der Saison 1950 wird die Formel 1 in jedem Jahr als Weltmeisterschaft ausgetragen. Weltmeister wird, wer in den gewerteten Einzelrennen der Saison die höchste Punktzahl erzielt hat. Jedes Team tritt mit zwei Fahrern und typgleichen Rennwagen an. Neben dem Titel für den Fahrer-Weltmeister gibt es seit 1958 auch den Weltmeistertitel für Konstrukteure. Diese Wertung wird durch die Addition der von den Team-Fahrern erzielten Punkte berechnet.

In der ersten Saison gab es lediglich sieben Rennen. Heute sind es mindestens 19 Einzelrennen, die jeweils als Grand Prix bezeichnet werden. Der Italiener Giuseppe „Nino“ Farina ging als der erste Formel-1-Weltmeister in die Geschichte dieses Rennsports ein.

Zu den erfolgreichsten Fahrern aller Zeiten zählen neben der deutschen F1-Legende Michael Schuhmacher auch Fahrer wie Niki Lauda, Lewis Hamilton, Sebastian Vettel, Juan Manuel Fangio und Alain Prost.