Wir verwenden Cookies um einen besseren Service zu bieten. Durch die Nutzung unseres Services, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. (Mehr Infos über Cookies) Schließen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig ab dem 17. Juli 2017
BetVictor ist der Markenname von BetVictor Limited. Im Folgenden wird BetVictor mit BetVictor Limited gleichgesetzt.

Lesen Sie bitte vor der Eröffnung eines Kundenkontos und Nutzung unserer Webseite diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass Sie diese, insbesondere die Punkte 5.2 (Benutzerdaten und Pin) und 14 (Haftungsausschluss) in vollem Umfang verstehen. Diese AGB können (wie weiter unten bestimmt) zukünftigen Änderungen unterliegen. Bei Fragen konsultieren Sie bitte den Hilfebereich auf unserer Webseite. 


1. Informationen zum Betreiber und der Regulierungsbehörde 

  • BetVictor Limited, handelnd als BetVictor (BetVictor, „uns“ oder „wir“) ist von der Regierung Gibraltars für das Anbieten von Sportwetten (online und telefonisch) sowie Glücksspiel (online) lizensiert (Lizenznummern 001 und 014) und wird durch den Gambling Commissioner von Gibraltar reguliert und handelt zu jedem Zeitpunkt Gibraltarischen Recht entsprechend. Die Firma ist unter der Firmennummer 42734 und mit der Anschrift 2.01 World Trade Center, Bayside Road, GX11 1AA in Gibraltar registriert.

    Die Bereitstellung der Webseite für Kunden in Großbritannien erfolgt durch die Lizenzierung und Regulierung der Gambling Commission von Großbritannien („GBGC“) (mit der Lizenznummer 000-039576-R-319370-007). Wir handeln in Bezug auf die Verwendung dieser Webseite von Kunden in Großbritannien zu jederzeit entsprechend den Regulierungen der GBGC. Diese Regulierungen kommen bei der Verwendung der Webseite außerhalb Großbritanniens nicht zur Anwendung.

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen 

  • 2.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zusammen mit den

sowie sonstigen Geschäftsbedingungen, die Wettmärkte, die Software von Drittanbietern, Boni, Willkommens- oder anderen Angeboten, Turniere oder jedwede andere Produkte und/oder Dienstleistungen, die von uns angeboten werden, betreffen bzw. hierauf Bezug nehmen gelten als Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Die Wett- und Spielregeln in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, die folgenden Regelungen:

Sportwettenregeln 

Spielregeln

  • Live Casino
  • Casino
  • 2.2 Diese Geschäftsbedingungen bilden die Geschäftsgrundlage zwischen BetVictor und dem Kunden („Sie“) für alle von BetVictor über unsere Webseite www.BetVictor.com und deren von uns betriebenen spezifischen Versionen dieser Webseiten, wie etwa www.betvictor.mobi oder andere Applikationen (Apps) für mobile Endgeräte („Webseite“), die über den auf der Webseite angebotenen Live-Chat („Chat“) und/oder über unseren telefnischen Kundendienst („Telewetten“) angebotenen Produkte und Dienstleistungen ("Services = Produkte und Dienstleistungen").
  • 2.3 Sollten sich Teile der Geschäftsbedingungen, die die Grundlage für Ihren Vertrag mit BetVictor bilden, widersprechen oder inkonsistent sein, so sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich.
  • 2.4 Diese Geschäftsbedingungen bilden eine rechtlich verbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und BetVictor. Durch die Eröffnung eines Kundenkontos über unsere Webseite oder über die Inanspruchnahme der Telewetten oder indem Sie anderweitig die Akzeptierung, wenn von uns gefordert, zu erkennen geben, erklären Sie sich mit den Geschäftsbedingungen vollständig einverstanden und willigen dementsprechend ein, zum Abschluss von Verträgen elektronische Kommunikationsmittel zu verwenden, und Sie verzichten im gesetzlich zulässigen Umfang auf alle geltenden Rechte oder Bedingungen, die eine Unterschrift von Hand erfordern.
  • 2.5 Des Weiteren stimmen Sie durch die Teilnahme an unseren angebotenen Produkten und Dienstleistungen zu, dass Sie an unsere Wett- und Spielregeln gebunden sind (einschließlich, aber nicht limitiert auf):
  • 2.5.1 Casino Spielregeln einschließlich Games und Slots Regeln
  • 2.5.2 Live Casino Regeln
  • 2.5.3 bei neuen Spielen, die anwendbaren Spielregeln.
  • 2.6 Die Ihr Vertragsverhältnis mit BetVictor bestimmenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 22.08.2017 geändert und setzen alle vorangegangenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen außer Kraft. Um über jeden Zweifel erhaben zu sein, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen besitzen Gültigkeit für alle Bereiche der Webseite sowie den Bereich der Telewetten und Sie sind dazu angehalten, sicher zu stellen, dass die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen in Einklang mit der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt.

3. Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen 

  • 3.1 Es kann aus verschiedenen Gründen erforderlich sein, von Zeit zu Zeit die Wett- und Spielregeln zu ändern, ergänzen oder anzupassen. Die Gründe hierfür schließen mit ein, sind jedoch nicht limitiert auf, wirtschaftliche Gründe, Übereinstimmung von Gesetzen und Regulierungen, Instruktionen, Anweisungen und Empfehlungen von regulierenden Behörden oder aus Gründen, die mit dem Kundenservice in Verbindung stehen. Die aktuellsten Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie über das sich in der Fußzeile befindliche Navigationsmenü einsehen. Das Datum, an dem diese Geschäftsbedingungen in Kraft getreten sind, finden Sie in Absatz 2.6. Für vorherige Versionen unserer Geschäftsbedingungen kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst. Informationen hierzu finden Sie hier.
  • 3.2 Im Falle wesentlicher Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden wir Sie, sofern möglich, so früh wie möglich über diese Änderungen über einen der folgenden Kommunikationswege informieren:
  • 3.2.1 E-Mail (an die E-Mail-Adresse, die Sie zuvor bei uns hinterlegt haben);
  • 3.2.2 Eine Benachrichtigung im Log-In-Bereich;
  • 3.2.3 Eine Mitteilung auf der Webseite.
  • 3.3 Wenn wir Sie über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen direkt informieren möchten, so werden wir dies über einen uns angemessen erscheinenden Weg veranlassen.
  • 3.4 Nach eigenem Ermessen können wir die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch dergestalt vornehmen, dass Sie die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Mausklick auf “Ja”oder “Ich akzeptiere”, durch das Setzen von Haken oder ähnliche Methoden bestätigen. Indem Sie uns eine solche Bestätigung geben oder Sie nach einer Benachrichtigung wie unter Punkt 3 (Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) angegeben, weiterhin unsere Produkte und Dienstleistungen und/oder Ihr Konto in Anspruch nehmen, so geschieht dies ab diesem Zeitpunkt beruhend auf der Annahme, dass Sie die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich Hinzufügungen, Löschungen, Ersetzungen) akzeptiert haben und an Sie gebunden sind. Wenn die Änderungen für Sie nicht akzeptabel sind, beenden Sie entweder die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen und/oder Sie schließen wie in Punkt 12 (Schließung Ihres Kontos) näher geregelt Ihr Konto bei uns.

4. Kontoeröffnung und -sicherheit 

  • 4.1 Für die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen ist die Eröffnung eines Kontos bei BetVictor erforderlich („Ihr Konto“, „Konto“).
  • 4.2 Wenn Sie ein Konto eröffnen, so benötigen wir die folgenden Informationen von Ihnen: richtiger Name, Geburtsdatum und persönliche Informationen wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse („Ihre Kontaktdaten“).
  • 4.3 Die Übermittlung Ihrer richtigen Kontaktinformationen und die Benachrichtigung BetVictors über Änderungen liegt ausschließlich in Ihrem Verantwortungsbereich. Sie können von Zeit zu Zeit Ihre Kontaktdaten über den Bereich „Mein Konto“ auf unserer Webseite ändern oder indem Sie die Änderungen unserem Kundendienst mitteilen. Für weitere Informationen zur Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Informationen möchten wir Sie auf den Bereich Datenschutz verweisen.
  • 4.4 Sie können nur ein Konto mit uns führen und es ist unter keinen Umständen gestattet, weitere Konten für Ihre Person, im Namen anderer Personen oder durch die Verwendung alternativer Konaktdaten zu eröffnen, diese Erlaubnis zu erteilen oder Gründe für die Eröffnung zu geben. Weitere von Ihnen bei uns eröffnete oder genutzte Kundenkonten werden als "Mehrfach-Konto“/„mehrfaches Konto" klassifiziert. Wir behalten uns unter Rückgriff auf Punkt 11 (Suspendierung oder Schließung von Konten durch uns) das Recht vor, Mehrfach-Konten zu schließen, sind hierzu jedoch nicht verpflichtet.
  • 4.5 Mit der Kontoeröffnung garantieren Sie dass:
  • 4.5.1 Sie das, durch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen entstehende Risiko verstehen und akzeptieren. Sie können Geld gewinnen oder verlieren;
  • 4.5.2 Wetten ausschließlich Bestand haben, wenn diese gemäß den entsprechenden Wett- und Spielregeln platziert wurden;
  • 4.5.3 Sie über 18 Jahre alt sind und das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter für die Nutzung von Glücksspiel- und Sportwettangeboten des Landes, in dem Sie sich bei Wettabgabe aufhalten, erreicht haben („Mindestalter“);
  • 4.5.4 Glücksspiel in dem Rechtssystem des Landes, von dessen Gebiet aus Sie unser Angebot nutzen, nicht illegal ist;
  • 4.5.5 Sie geschäftsfähig sind;
  • 4.5.6 Sie nicht vom Glücksspiel ausgeschlossen wurden oder einen Selbstausschluss beantragt haben;
  • 4.5.7 In der Vergangenheit Ihr Konto von uns nicht aus einem beliebigen Grund, insbesondere, aber nicht ausschließlich denen unter den Punkten 10 und 11.4 angeführten, geschlossen wurde;
  • 4.5.8 Sie insbesondere verstehen, dass das Verständnis und die vollständige Erfüllung der Anforderungen des Rechtssystems, dem Sie unterliegen,vollständig in Ihrer Verantwortung obliegt.
  • 4.6 Der Zugang zu unseren verschiedenen Produkten und Dienstleistungen kann unter Umständen einigen oder allen Einwohnern eines Landes bzw. Personen, die sich in diesem Land aufhalten, rechtlich nicht gestattet sein. BetVictor beabsichtigt nicht, dass Angebot von Personen genutzt wird, die sich in Ländern aufhalten, in welchen unser Angebot nicht legal ist.
  • 4.7 Die Darbietung seitens BetVictor von Wett- oder Glückspielmöglichkeiten oder -einrichtungen (insbesondere, aber nicht ausschließlich auf dessen Webseiten) stellt kein Angebot, keine Anstiftung oder Einladung von BetVictor dar, die Wettmöglichkeiten oder anderen Dienstleistungen in einer Gerichtsbarkeit, in der diese Aktivitäten gesetzlich verboten sind, zu nützen, sich dafür zu registrieren oder sich anzumelden.
  • 4.8 Spezifische Geschäftsbedingungen für Kunden, die unsere Produkte und Dienstleistungen von Deutschland aus nutzen:
  • 4.8.1 Verfügbares Wettangebot
    Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen von Deutschland aus nutzen, unterliegen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Deutschland, welche die Nutzung verschiedener von uns angebotener Dienstleistungen und Produkte ausschließen. Kunden, die die Beschränkung des Wett- und Spielangebotes umgehen, verletzen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Nutzung in Deutschland nicht zugelassener Produkte und Dienstleistungen wird rückabgewickelt, Wetten werden storniert und etwaige Gewinne verfallen.
  • 4.8.2 Steuerpflicht
    Seit dem 01.07.2012 unterliegen Sportwetten in der Bundesrepublik Deutschland gemäß § 17 Abs. 2 des Rennwett- und Lotteriegesetzes einer Steuer in Höhe von 5% auf den Spieleinsatz, sogenannte Sportwettensteuer. Diese Besteuerung gilt dann, wenn der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland hat und sich zum Zeitpunkt der Wettabgabe in der Bundesrepublik Deutschland aufhält. Falls der Kunde eine Sportwette nicht gewinnt, trägt BetVictor die Sportwettensteuer in vollem Umfang. Wenn der Kunde eine Sportwette gewinnt, wird er an der Steuerlast beteiligt, indem 5% des Bruttogewinns abgezogen werden. Nach Abzug dieses Betrages ergibt sich der an den Kunden auszuzahlende Betrag.

5. Benutzerdaten und Pin 

  • 5.1 Nach der Kontoeröffnung sind Sie verpflichtet, die Weitergabe Ihrer Nutzerdaten (Benutzername, Kontonummer, Passwort), ob absichtlich oder versehentlich, zu unterbinden, ein zu jedem Zeitpunkt aktuelles Sicherheitspaket Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer zu verwenden sowie Ihr Passwort regelmäßig zu ändern.
  • 5.2 Falls Ihr Computer Kindern zugänglich ist, empfiehlt BetVictor in Hinblick auf verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel, dass jegliche Information, die in Verbindung mit Ihrem Konto steht, vertraulich und sicher verwahrt sind. Auch der Einsatz von Contentfiltern für Eltern wie Netnanny (www.netnanny.com) oder Cybersitter (www.cybersitter.com) ist ratsam.
  • 5.3 BetVictor übernimmt keine Verantwortung für die Nutzung Ihres Kontos durch Dritte, unabhängig davon, ob der Zugang durch Fahrlässigkeit, Vorsatz oder betrügerische Handlung möglich wurde. BetVictor übernimmt keine Haftung für Wetten oder andere Transaktionen, die aus einem Missbrauch - ganz gleich welchen Grundes - Ihres Kontos und/oder Ihrer Benutzerdaten (inklusive Nutzername, Kontonummer und/oder Passwort) durch Dritte resultieren. Gemäß Punkt 10 dieser Geschäftsbedingungen werden wir keine Wette oder Transaktion, unabhängig davon, ob diese von Ihnen genehmigt wurde, aus diesen Gründen stornieren.
  • 5.4 Sollten Sie vermuten, dass Ihre Benutzerdaten einem Dritten zugänglich waren, so müssen Sie unseren Kundendienst umgehend per E-Mail an hilfe@betvictor.com hierüber informieren, damit Ihr Zugang deaktiviert werden kann.

    Sollten Sie Ihren Benutzernamen, Ihre Kontonummer und/oder Ihr Passwort vergessen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst, der Ihnen nach Verifizierung Ihrer Person die erforderlichen Daten per E-Mail zukommen lassen wird.

    Wir behalten uns im Fall des begründeten Verdacht eines Verstoßes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt Ihre Nutzerdaten, egal ob von Ihnen gewählt oder von uns erteilt, zu deaktivieren.

6. Verifizierung 

  • 6.1 Mit der Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
  • 6.1.1 Autorisieren Sie uns von Zeit zu Zeit aus Gründen des verantwortungsvollen Glücksspiels, des Jugendschutzes, aus rechtlichen, sicherheitstechnischen oder sonstigen Erfordernissen oder aber aufgrund der von Anfragen Dritter, wie etwa aber nicht ausschließlich Regulierungsbehörden, Daten wie Ihr Alter, Ihre Adresse und sonstige Informationen zu überprüfen („Überprüfungen“).
  • 6.1.2 Sie stimmen zu, dass wir von Zeit zu Zeit und nach unserem alleinigen Ermessen die Dienstleistung von Drittanbietern in Anspruch nehmen, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu überprüfen und Sie stimmen dieser Überprüfung durch Dritte zu. Persönliche, von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen können registrierten Kreditauskunftsinstitutionen bekannt gegeben werden mit dem Ziel Überprüfungen durchzuführen und die Auskunftsinstitution kann diese Informationen speichern. Sie können darauf vertrauen, dass dies ausschließlich zur Identitätsüberprüfung vorgenommen wird, nicht jedoch um Ihre Kreditfähigkeit zu überprüfen und diese davon nicht beeinflusst wird.
  • 6.2 Wenn Sie ausschließlich in Deutschland ansässig sind, erklären Sie sich außerdem mit dem Folgenden einverstanden:
    “Ich willige hiermit ein, dass meine getätigten Angaben an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden) übermittelt werden dürfen, um meine Identität zu verifizieren. Mit ist bewusst, dass die SCHUFA den Grad der Übereinstimmung der von mir übermittelnden Daten mit denen in der SCHUFA-Datenbank hinterlegten vergleicht und die Übereinstimmung der Daten in Form eines Prozentsatzes bereitstellt und, wenn anwendbar, die Auskunft erteilt, dass der Nachweis der Legitimation durch einen Lichtbildausweis von SCHUFA oder einem anderen Vertragspartner von BetVictor durchgeführt wurde. Auf Grundlage der Ergebnisse von SCHUFA kann BetVictor feststellen, ob eine Person mit der übermittelten Adresse in der SCHUFA-Datenbank registriert ist. Es werden keine weiteren Daten ausgetauscht. Es werden weder Adressen gemeldet, noch werden meine Daten in den SCHUFA-Aufzeichnungen gespeichert. Nur die Tatsache, dass meine Adresse geprüft wurde, wird in den SCHUFA-Aufzeichnungen vermerkt.“

    Weitere Informationen finden Sie unter https://www.meineschufa.de
  • 6.3 Unter bestimmten Umständen und von Zeit zu Zeit können wir Sie kontaktieren und Sie um weitere Informationen, die Sie direkt an uns übermitteln, ersuchen. Beispielsweise liegt es in unserem alleinigen Ermessen zu fordern, dass Sie uns einen amtlichen Lichtbildausweis (beglaubigt durch die zur Anwendung kommenden Gesetze Ihres Gerichtsbezirkes) mit einem Adressnachweis, Haushaltsrechnungen, Bankinformationen, Zahlungsbelege und Kontoauszüge übermitteln. Bis nicht alle Informationen zu unserer Zufriedenheit übermittelt wurden, können wir jegliche von Ihnen durchgeführte Aktivität auf Ihrem Konto unterbinden bzw. wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass vorsätzlich falsche Informationen von Ihnen übermittelt wurden, einbezahlte Beträge einbehalten, gefolgt von der Schließung des Kontos.
  • 6.4 Während der Verifizierung der von Ihnen bereitgestellen Informationen kann die Möglichkeit, Geldmittel von Ihrem Konto zu transferieren und/oder der Zugang zu unserer Webseite oder Teilen der Webseite eingeschränkt sein. Bitte beachten Sie, dass es aus verschiedenen regulatorischen, juristischen oder anderen geschäftlichen Gründen erforderlich sein kann, Ihre Daten von Zeit zu Zeit erneut zu überprüfen. Bei hierdurch hervorgerufenen Problemen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.
  • 6.5 Es ist möglich, dass die Verwendung der Webseite durch Personen unter dem maßgeblichen Mindestalter eine Straftat darstellt. Wenn wir nicht bestätigen können, dass Sie das Mindestalter erreicht haben, können wir Ihr Konto sperren, bis wir bestätigen können, dass Sie das Mindestalter erreicht haben. Sollte nachträglich festgestellt werden, dass unsere Produkte und Dienstleistungen von Ihnen zu einem Zeitpunkt genutzt wurden, zu dem Sie nicht über das erforderliche Mindestalter verfügten, wird Ihr Konto entsprechend Punkt 11 geschlossen.

7. Einzahlungen und Auszahlungen 

  • 7.1 Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu nutzen, ist es erforderlich, dass Sie eine Einzahlung mittels einer auf Sie persönlich registrierten Zahlungsmethode und von der Sie gesetzlich erlaubt eine Überweisung tätigen können, leisten. Sie können diese Geldmittel für Sportwetten oder unsere Spiele verwenden. Mehr Informationen zum Themengebiet Ein- und Auszahlungen finden Sie in unserem Hilfebereich. Sollten Sie eine auf eine dritte Person zugelassene Zahlungsmethode verwenden, so behalten wir uns vor, diese Zahlungen – sofern unsere Überprüfungen der Rechtmäßigkeit zu keinem befriedigenden Ergebnis kommen - als ungültig zu behandeln und sämtliche aus diesen Einzahlungen resultierenden Gewinne zu stornieren. Einzahlungen als auch Auszahlungen auf Ihrem BetVictor-Konto werden mit "BV Ltd" auf Ihrem Kontoauszug aufgelistet. Ebenfalls wird der BACS und die Überweisungsart angezeigt.
  • 7.2 Sie akzeptieren, dass wir unter bestimmten Voraussetzungen für von Ihnen getätigte Ein- und Auszahlungen Gebühren erheben können. Die genauen Informationen finden Sie hierzu in der Übersicht zu Zahlungen in unserem Hilfebereich. Sie stimmen weiterhin zu, dass Ihr Konto nicht als Bankkonto benützt wird und dass in manchen Fällen zusätzliche Gebühren anfallen, die den entstandenen Kosten entsprechen, die BetVictor unter anderem, aber nicht ausschließlich aus nichterfolgtem Umsatz Ihrer Einzahlungen oder exzessiver Nutzung von Ein- und Auszahlungen wie von BetVictor definiert, entstanden sind. Wir informieren Sie, bevor wir zusätzliche Ein- und Auszahlungsgebühren verrechnen.
  • 7.3 Sie stimmen des Weiteren zu, dass Ihr Konto nicht als Bankkonto verwendet wird und Einzahlungen nur im Hinblick darauf getätigt werden, Guthaben zum Platzieren von Wetten oder zum Spielen zu verwenden. Sollten Sie wiederholt Einzahlungen und/oder Auszahlungen vornehmen und nur minimale oder keine entsprechenden Wett- oder Spielaktivitäten tätigen, behalten wir uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung allfällige entstandene Bankgebühren Ihrem Konto in Rechnung zu stellen (unabhängig davon, ob wir Ihr Konto vorübergehend suspendieren oder sperren). Wir verständigen Sie mittels E-Mail, wenn diese Gebühren Ihrem Konto in Rechnung gestellt werden.
  • 7.4 Sie stimmen des Weiteren zu, keine Rückbuchungen, Ausgleichsbuchungen oder Stornierungen vorzunehmen oder auf anderem Wege Einzahlungen auf Ihr Konto zu stornieren. Verstoßen Sie hiergegen, so haben Sie uns nicht nur die stornierten Zahlungen, sondern auch die weiteren hierdurch entstehenden Kosten als Entschädigung zu erstatten. Für den Fall, dass eine Einzahlung nicht bei BetVictor ankommt, von Ihnen oder einem Drittanbieter storniert wird, behält sich BetVictor das Recht vor, jegliche Boni und Gewinne, die aus Grundlage dieser Einzahlung gewährt wurden oder Boni, die im Zusammenhang mit dieser Einzahlung erhalten wurden, rückgängig zu machen. Wetten werden für ungültig erklärt und jegliche Gewinne verfallen.
  • 7.5 Ihr Konto ist kein Bankkonto und daher nicht versichert, garantiert, geschützt oder anderweitig durch ein Einzahlungs- oder Bankenversicherungssystem oder ein anderes Versicherungssystem geschützt. Ihr Guthaben auf Ihrem Konto wird von uns nicht verzinst. Die Einzahlungen unserer Kunden werden auf einem normalen Girokonto, laufend auf BetVictor Limited, treuhänderisch für die Kunden verwaltet. Im Falle einer Insolvenz haben Sie Anspruch auf alle Geldmittel, die für Sie auf diesem Konto treuhänderisch verwaltet werden, genießen jedoch keinen Schutz eines gesetzlichen Einlagensicherungssystems. Die britische Bank hat bestätigt, dass Ihr Guthaben auf diesen Bankkonten zu Ihren Gunsten gehalten wird und es zu keiner Vermischung mit den Guthaben anderer Kunden auf diesen Konten, noch mit Geschäftsguthaben kommt und dass sie keinen Anspruch auf diese Guthaben haben. Diese Art der Guthabensicherung wird von der GBGC als eine Sicherung auf mittlerem Niveau angesehen. Es kommt zu diesem Rating, weil die Guthaben getrennt von unseren Geschäftskonten verwaltet werden und wir mit der britischen Bank ein Abkommen getroffen haben, wonach diese Guthaben im Falle der Insolvenz unter den Kunden aufgeteilt werden (nähere Informationen zum GBGC Ratingsystem finden Sie unter http://www.gamblingcommission.gov.uk/Consumers/Protection-of-customer-funds.aspx).
  • 7.6 Es kann jederzeit ein Teil Ihres positiven Guthabens bzw. einem von Ihnen betriebenen Konto (siehe Mehrfach-Konten) mit Geldern verrechnet werden, die Sie BetVictor schulden (unabhängig davon, ob es zu einer Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gekommen ist oder nicht). Es kann sich hierbei unter anderem um geänderten Wettauswertungen, Einsätze, Zahlungsfehler oder Überziehungen des Kreditrahmens handeln.
  • 7.7 Soweit von der Sie betreffenden Gesetzgebung vorgeschrieben, sind Sie außerdem für die Weitergabe von Gewinnen und Verlusten, die aus der Nutzung von BetVictor resultieren, verantwortlich.
  • 7.8 Für Informationen über das Festlegen und Ändern von Einzahlungslimits verweisen wir Sie auf Punkt 17.1.
  • 7.9 Sie können jederzeit Auszahlungen anfordern, wenn Ihre Einzahlungen als gültig bestätigt gelten und nicht storniert oder anderweitig rückabgewickelt wurden, uns alle für die Verifizierung erforderlichen Dokumente und Informationen uns zu unserer Zufriedenheit vorliegen und keine anderen Auszahlungsbedingungen (etwa Ihr Guthaben betreffende Bonusbedingungen) unerfüllt sind.Ein Zuwiderhandeln unserer Auszahlungsbedingungen kann dazu führen, dass Ihre Auszahlung storniert wird und eine Rückbuchung auf Ihre Konto erfolgt, bis der Verifikationsprozess zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt ist.
  • 7.10 Bei jeder von uns genehmigten Auszahlung werden wir den angewiesenen Betrag, sofern Sie uns die korrekten Informationen zur Auszahlung zukommen haben lassen, abzüglich etwaiger Gebühren oder anderer Abzüge, die zur Erfüllung geltender Gesetze von Ihrer Auszahlung einbehalten werden, genehmigen.
  • 7.11 Sämtliche Auszahlungen sollten mit derselben Methode durchgeführt werden, wie die Einzahlung. Ist dies nicht möglich, werden wir versuchen, Ihre spezifischen Wünsche hinsichtlich der Zahlungsmethode und Währung zu berücksichtigen, garantieren können wir dies nicht. Es können Auszahlungen mittels andere Methoden als der von Ihnen gewünschten veranlasst werden, beispielsweise durch andere Zahlungsanbieter oder mittels Banktransfer (sämtliche Gebühren in Verbindung mit den jeweiligen Zahlungsmethoden finden Sie in unserem Hifebereich unter Auszahlungen.

8. Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen 

  • 8.1 Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit nach eigenem Ermessen alle Produkte (inklusive der Wettquoten) und Dienstleistungen auf unserer Webseite für den fortwährenden Betrieb der Webseite zu ändern oder anzupassen, sofern diese keine laufenden Spiele und Wetten betreffen. Aufgrund von Wartungsarbeiten, Überarbeitungen der Webseiten sowie Änderungen und Ergänzungen kann möglicherweise zu einzelnen Zeitpunkten der Zugang zur Webseite, den Spielen, den Dienstleistungen und/oder den Produkten für Sie beschränkt sein.
  • 8.2 Sie stimmen zu, die Webseite auf keinerlei Art zu missbrauchen. Der Versuch des unberechtigten Zugangs zur Webseite oder den Servern, die die Webseite hosten sowie zu jedwedem Server, Computer oder jedwede Datenbank, die mit der Webseite in Beziehung steht, ist ebenfalls untersagt. Es ist Ihnen, die Webseiten mit Informationen, Spam oder sogenannten Mehrfach-Eingaben („multiple submissions") zu überfluten. Darüber hinaus ist es Ihnen in jedweder Form untersagt, die Funktionen der Webseite fahrlässig oder vorsätzlich zu beeinflussen, unter anderem, jedoch nicht ausschließlich durch die Freigabe oder Verbreitung von Viren, Würmern, Trojanern, Logic Bombs oder ähnlichem, was in irgendeiner Hinsicht direkt oder indirekt schädlich sein oder die Funktion der Webseite beeinträchtigen oder stören könnten und/oder in irgendeiner Art oder Weise Inhalte der Webseite entfernen, manipulieren und/oder ändern könnte. Strengstens untersagt sind Ihnen „Denial-of-Service"- und/oder „Distributed-Denial-of-Service-Angriffe" auf unsere Webseite.
  • 8.3 Wir berichten jeden Verdacht einer Verletzung gemäß Abschnitt 8.2 den zuständigen Strafverfolgungsbehörden und werden mit diesen Behörden zusammenarbeiten, indem wir unter anderem Ihre Daten an sie übermitteln. Ihr Recht zur Nutzung der Webseite erlischt in diesem Fall sofort.
  • 8.4 Um unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können, kann es unter Umständen notwendig sein, auf Produkte von Drittanbietern zurück zu greifen. In diesen Fällen kann ein separates Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Drittanbieter, ein sogenannter Endbenutzer-Lizenzvertrag, notwendig sein. Sollten zwischen einem Endbenutzer-Lizenzvertrag und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Abweichungen bestehen, so gelten in Bezug auf die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und BetVictor ausschließlich BetVictors Allgemeine Geschäftsbedingungen.
  • 8.5 Jedes Produkt und jede Dienstleistung, die Ihnen über unsere Programme für mobile Endgeräte („Apps“) zur Verfügung gestellt wird, unterliegt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Bedingungen, unter denen eine App heruntergeladen und/oder installiert wird, beruhen auf dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der die App zur Verfügung stellenden Partei. Sollten Abweichungen zwischen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Bedingungen Dritter bestehen, so gelten in Bezug auf die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und BetVictor ausschließlich BetVictors Allgemeine Geschäftsbedingungen.
  • 8.6 Es ist Ihnen bewusst, dass die Ergebnisse von Spielen, die Sie über unseren Service in Anspruch nehmen, durch unseren Zufallszahlengenerator bestimmt werden und Sie akzeptieren diese Ergebnisse. Sie stimmen weiters zu, dass im unwahrscheinlichen Fall, dass das auf Ihrem Bildschirm angezeigte Ergebnis nicht mit dem Ergebnis des von BetVictor verwendeten Spieleservers übereinstimmt, das Ergebnis des Spieleservers maßgebend ist und Sie erkennen an und stimmen zu, dass unsere Aufzeichnungen die endgültige Instanz sind, die die Bedingungen und Umstände Ihrer Teilnahme an online Spielaktivitäten und den daraus resultierenden Ergebnissen darstellen.

9. Wettabgabe und / oder Teilnahme an Spielen 

  • 9.1 Um eine Wette abzugeben oder eines unserer Produkte und Dienstleistungen zu nutzen, folgen Sie bitte den Anleitungen im Hilfebereich.
  • 9.2 Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen oder bei Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, eine Transaktion ganz oder teilweise abzulehnen.
  • 9.3 Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, sicherzustellen, dass bei Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen die Details einer Wette, des Einsatzes oder einer Transaktion entsprechend den nachfolgenden Grundsätzen korrekt sind:
  • 9.3.1 Wenn Sie die Webseite, eine App oder eine andere Art der Nutzung unseres Onlineangebotes verwenden, erfolgt die Nutzung in Übereinstimmung mit den entsprechenden Wett- und Spielregeln;
  • 9.3.2 Wetten auf bestimmte Sportarten und Ereignisse kann von Regulierungsbehörden reglementiert oder untersagt sein. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, sich über jegliche Regelungen von Regierungsbehörden, die Sie betreffen, zu informieren und diese zu berücksichtigen.
  • 9.3.3 Wenn Sie telefonisch Ihre Wette abgeben (Telewetten), wird Ihnen die gewünschte Wette vorgelesen. Sie werden vom Telefondienstmitarbeiter gebeten, zu bestätigen, dass die Abgabe dieser Wette korrekt ist; und
  • 9.3.4 Wenn Sie Ihre Wette über unseren Chat abgeben, wird Ihnen die gewünschte Wette über den Chatbildschirm angezeigt. Sie werden durch unseren Kundendienstmitarbeiter im Chat gebeten, zu bestätigen, dass diese Wettabgabe in der vorliegenden Form korrekt ist.
  • 9.4 Vorbehaltlich des Absatzes 9.2 werden keine Transaktionen von uns akzeptiert, ehe Sie diese entsprechend bestätigt haben (es sei denn, die Transaktion ist anderweitig von uns akzeptiert worden). Ist eine Transaktion von uns akzeptiert worden, ist eine Stornierung dieser, sofern wir dieser nicht zustimmen, nicht mehr möglich.
  • 9.5 Wenn Sie telefonisch eine Wette bei uns abzugeben in Begriff sind und die Telefonleitung unerwartet unterbrochen wird, dann wird die Wette von uns platziert sofern (a) wir keine Zweifel an der uns mitgeteilten Wettintention haben, (b) Sie uns die Details der Wette zu einem Zeitpunkt mitgeteilt haben, der vor dem Zeitpunkt liegt, ab dem wir keine Wetten auf dieses Ereignis akzeptieren, und (c) die Wette im regulären Geschäftsumgang für uns annehmbar ist. Bitte kontaktieren Sie im Falle einer Unterbrechung der telefonischen Wettabgabe sofort unseren Kundendienst um sicher zu stellen, ob Ihre Wette platziert wurde oder nicht.
  • 9.6 Alle Quoten unterliegen Änderungen und sind bis zur offiziellen Startzeit eines Ereignisses verfügbar. Wird keine offizielle Startzeit bekanntgegeben, werden Wetten bis zur angezeigten Startzeit angenommen. Wetten, die nach der offiziellen oder angegebenen Zeit angenommen werden, werden für ungütlig erklärt, außer es handelt sich um Live Wetten (In Running).
  • 9.7 Sollte ein Ereignis bereits begonnen haben, behalten wir uns nach eigenem Ermessen vor, Wetten dennoch zu akzeptieren, sofern weder Sie noch wir dadurch einen Vorteil erlangen. Für Spiele auf unserer Webseite weisen die jeweiligen Spielregeln auf den Zeitpunkt hin, ab dem keine Einsätze mehr von uns akzeptiert werden.
  • 9.8 Sind Sie sich im Unklaren darüber, ob eine Transaktion erfolgreich akzeptiert wurde, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst. Sie können Ihren Kontoverlauf über Ihr Konto unter „Mein Konto“ auf der Webseite einsehen oder indem Sie unseren Kundendienst kontaktieren.
  • 9.9 Alle Telefonate und Live-Chats werden aus Sicherheits- und Trainingszwecken gespeichert.
  • 9.10 BetVictor behält sich das Recht vor, Zahlungen zurückzuhalten und Wetten für ungültig zu erklären, wenn wir einen der folgenden Punkte belegen können:
  • 9.10.1 die Integrität der Veranstaltung ist fragwürdig;
  • 9.10.2 die Quoten oder der Wettmarkt wurden manipuliert;
  • 9.10.3 es haben Spielabsprachen stattgefunden; oder
  • 9.10.4 bis das Ergebnis von nachfolgenden Untersuchungen, die durchgeführt werden, da Beweise vorliegen, dass eine Serie von Wetten mit den gleichen Auswahlen/der gleichen Auswahl, von einer einzigen Person, für eine einzige Person oder von einem Syndikat abgegeben wurde.

Der Nachweis der oben genannten Punkte hängt von der Größe, dem Volumen oder den Muster der Wetten, die auf BetVictor auf allen Wettkanälen abgegeben wurden ab (BetVictors Beurteilung dieser Beweise muss in dieser Hinsicht schlüssig sein). Die diesbezügliche Entscheidung eines Sportdachverbandes (wenn vorhanden) oder eines Wett- und Glücksspielregulators gilt hierbei als beweiskräftig. Vor Auszahlungen an Kunden kann BetVictor etwaige Zahlungsverpflichtungen dieses Kunden gegenüber BetVictor hiermit verrechnen.


10. Betrügerische Absprachen (Kollusion), Täuschung, Betrug und kriminelle Handlungen 

  • 10.1 Bei Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen werden die folgenden Verhaltensweisen oder einige von ihnen als "verbotene Verhaltensweisen" klassifiziert und sind somit untersagt und als schwerwiegende Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angesehen. Wir unternehmen alle angemessenen Schritte zur Verhinderung und Aufdeckung solcher Praktiken und der Identifikation von in solchen Verhaltensweisen involvierten Kunden. Jegliche Schritte, die wir in einem solchen Fall unternehmen, unterliegen unserem alleinigen Ermessen:
  • 10.1.1 Missbrauch von Boni oder anderen Werbeaktionen;
  • 10.1.2 Verwendung unfairer externer Faktoren oder Einflüsse (gemeinhin als Täuschung bezeichnet);
  • 10.1.3 verbotenes Zusammenspiel mit anderen Personen im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes;
  • 10.1.4 geheime, illegale Zusammenarbeit mit anderen Personen, Organisationen oder Buchmachern;
  • 10.1.5 unfaires Ausnutzen von Vorteilen (genauer definiert in 10.7);
  • 10.1.6 Eröffnung mehrerer Nutzerkonten inklusive Mehrfach-Konten;
  • 10.1.7 Nutzung sogenannter Internetbots und/oder automatischer/automatisierter Skripte; und
  • 10.1.8 Verwendung von Software-Tracking-Programmen.
  • 10.2 Wenn Sie eine Person der verbotenen Verhaltensweisen verdächtigen, kontaktieren Sie bitte so schnell wie möglich unseren Kundendienst oder unsere Sicherheitsabteilung security@betvictor.com.
  • 10.3 Sie stimmen zu, dass Sie keine verbotenen Verhaltensweisen ausüben und weder Ihr Konto noch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen hiermit in Zusammenhang stehen.
  • 10.4 Wir haben das Recht, in Bezug auf Ihr Konto (bzw. das Guthaben eines anderen Kontos, das von Ihnen bei BetVictor Limited. geführt wird), Ihr Guthaben oder Teile Ihres Guthabens sowie Einzahlungen, Auszahlungen, Boni oder Gewinne einzubehalten, die einem oder mehreren folgenden Punkten zuzurechnen sind:
  • 10.4.1 wir haben ernsthaften Grund zur Annahme, dass Sie sich krimineller oder verbotener Verhaltensweisen und/oder betrügerischer Absichten bedient haben oder mit diesen in Zusammenhang stehen und die Grundlage dessen resultiert aus Erkenntnissen, die wir und/oder Drittanbieter unserer Spiele sowie anderer Produkte durch marktübliche Untersuchungen zur Aufdeckung von Missbrauch, Betrug und unerlaubten Absprachen zu diesem Zeitpunkt vorliegen haben;
  • 10.4.2 Sie haben das Angebot eines anderen Onlineanbieters von Sportwetten und/oder Glücksspiel genutzt und werden aufgrund Ihrer Nutzung verbotener, krimineller oder sonstiger unangemessener Handlungen verdächtigt;
  • 10.4.3 wir erfahren haben, dass Sie eine Stornierung einer Einzahlung in Ihr Konto durchführten oder Einzahungen auf Ihr Konto verweigert wurden; oder
  • 10.4.4 Sie zahlungsunfähig ider insolvent oder ein ähnliches Verfahren (gleich welcher Gerichtsstand) erleiden. Dies gilt auch bei Kündigung oder Suspendierung Ihres Kontos durch Sie.
  • 10.5 Als “betrügerische Praktik” gilt jede betrügerische Aktivität Ihrerseits sowie jede betrügerische Aktivität in Ihrem Auftrag oder unter Ihrer Mitarbeit und beinhaltet insbesondere, aber nicht ausschließlich:
  • (a) betrügerische Rückbuchungen von Einzahlungen sowie betrügerischer Missbrauch unseres Rückerstattungssystems von geleisteten Kommissionen;
  • (b) die Verwendung von gestohlenen, reproduzierten oder anderweitig unberechtigt genutzten Kredit- oder Debitkarten zur Einzahlung von Guthaben durch Sie oder jegliche andere Person, die zum gleichen Zeitpunkt wie Sie am gleichen Spiel teilnimmt;
  • (c)unerlaubte Absprachen von Ihnen mit anderen Mitspielern mit dem Ziel sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen (auch im Hinblick auf Bonus- und Werbeaktionen);
  • (d) jeder Versuch falsche oder irreführende Kontodetails anzugeben; oder
  • (e) jede versuchte oder tatsächliche Handlung Ihrerseits, die von uns als illegal in der jeweiligen Gerichtsbarkeit zu bewerten ist, in schlechter Absicht oder mit der Absicht, uns zu betrügen, getätigt wurde und/oder unter Umständen, die gegen jedwede gesetzlichen oder vertraglichen Bestimmungen verstoßen, unabhängig davon, ob die tasächlichen oder versuchten Handlungen uns Schaden oder Nachteile zugefügt haben.
  • 10.6 "Kriminelle Aktivität" beinhaltet insbesondere, aber nicht ausschließlich, Geldwäsche sowie jede Verletzung des Abschnitts 33 des Gambling Act 2005;
  • 10.7 ein "unfairer Vorteil" beinhaltet insbesondere, aber nicht ausschließlich, die Ausnutzung von Fehlern und/oder Schlupflöchern in der von uns oder Drittanbietern zur Verfügung gestellten und von Ihnen in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen verwendeten Software. Hierzu gehört, in Bezug auf jedes Spiel, die Verwendung von Software, die automatisch Spieler (und deren Spielverhalten) aufzeichnet (“Bots”), um uns oder anderen Nutzern unserer Produkte und Dienstleistungen einen Nachteil zu verschaffen.
  • 10.8 BetVictor behält sich das Recht vor, zuständige Behörden, andere online Wett- oder Glücksspielanbieter, andere Anbieter für Online-Dienste, Banken, Kreditkartenunternehmen, elektronische Zahlungsprovider oder andere Institutionen der Finanzindustrie über Ihre Identität und jede von Ihnen versuchte verbotene Verhaltensweisen und/oder von Ihnen begangene betrügerische Praktik zu informieren und Sie sind verpflichtet, im Rahmen der Untersuchungen dieser Aktivitäten vollständig mit uns zu kooperieren. Wenn wir vermuten oder Informationen über eine Verletzung von Regelungen, die von Regulierungsbehörden festgelegt wurden, erhalten, stellen wir dieser Regulierungsbehörde ausreichende Informationen zur Verfügung, um eine effektive Untersuchung des Vorfalls vornehmen zu können. Wir behalten uns ebenfalls das Recht vor, nicht abgerechnete Wetten, die nicht diesen Regeln entsprechen, für ungültig zu erklären, wenn wir Informationen darüber erhalten.
  • 10.9 Betrügerisches Verhalten, kriminelle Aktivitäten und die Ausnutzung eines unfairen Vorteils im Zusammenhang mit der Verwendung unseres Angebotes und unserer Dienstleistungen sind strengstens verboten und stellen eine schwerwiegende Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar und führen im alleinigen Ermessen von BetVictor dazu, dass Ihr Konto unverzüglich geschlossen wird und jegliche Gewinne auf diesem Konto verlustig gehen.
  • 10.10 BetVictor behält sich das Recht vor, Ihnen oder anderen Nutzern unserer Produkte und Dienstleistungen jegliches Angebot ohne Angabe von Gründen zu verweigern oder zurückzuziehen. Hierzu muss keine gesonderte Korrespondenz geführt werden.

11. Suspendierung und Schließung von Konten durch uns  

  • 11.1 BetVictor behält sich das Recht vor, jederzeit und aus beliebigen Grund inklusive, aber nicht ausschließlich der Umstände, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt sind, Ihr Konto zu suspendieren oder zu schließen.
  • 11.2 Wenn Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen, ist es möglich, dass wir Sie vor der Suspendierung oder Schließung Ihres Kontos (unter Verwendung Ihrer Kontaktinformationen) davon benachrichtigen, dass Sie im Begriff sind, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verletzen, die in Frage kommende Aktivität oder das Nichtagrieren einstellen und/oder wir Sie dazu auffordern, eine Aktivität oder Verschuldung Ihrerseits zu berichtigen; wir setyen Sie von unserer Absicht in Kenntnis, sollten Sie dem nicht Folge leisten, vorausgesetzt, eine solche Benachrichtigung stellt keine Vorbedingung für die Aussetzung oder das Schließen Ihres Kontos dar.
  • 11.3 Mit Suspendierung und/oder Schließung Ihres Kontos gleich aus welchem Grund, ausgenommen eines Selbstausschlusses. Für weitere Informationen zum Selbstausschluss beachten Sie bitte Abschnitt 17 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • (a) ist bis zum Zeitpunkt der Wiedereröffnung durch uns keine Aktivität (inklusive Einzahlungen, Auszahlungen, Wettabgabe, Nutzung der Spiele) erlaubt;
  • (b) werden Ihrem Konto keinerlei Boni oder potentielle, zukünftige Gewinne gutgeschrieben; und
  • (c) wird der Vorfall, der Anlass für die Suspendierung/Schließung Ihres Kontos gegeben hat, von uns mit dem Ziel bearbeitet, Ihr Konto entweder schnellstmöglich zu reaktivieren oder zu schließen.
  • 11.4 Ungeachtet der oben stehenden Bedingungen werden wir Ihr Konto, so wir nicht bestätigen können, dass Sie das Mindestalter für Wetten und Glücksspiele erreicht haben, bis zum erfolgreichen Abschluss der Altersüberprüfung suspendieren. Sollten wir im Rahmen der Altersprüfung zu dem Ergebnis kommen, dass Sie zum Zeitpunkt der Nutzung unseres Wett- und Spielangebotes oder anderen Transaktionen nicht das erforderliche Mindestalter aufgewiesen haben, so:
  • 11.4.1 wird Ihr Konto geschlossen;
  • 11.4.2 werden alle Transaktionen, die von Ihnen vor dem Erreichen des Mindestalters durchgeführt wurden, rückabgewickelt und Ihre Einzahlungen werden, sofern durchführbar, auf dem Zahlungsweg zurückerstattet, der für die Einzahlung(en) genutzt wurde; und
  • 11.4.3 alle Gewinne, die vor dem Erreichen des erforderliche Mindestalter erzielt wurden, werden einbehalten und können von dem in Punkt 11.4.2 behandelten zurückzuerstattenden Einzahlung(en) abgezogen. Auf Verlangen verpflichten Sie sich, diese Geldmittel, wenn Sie bereits von Ihrem Konto an Sie ausgezahlt wurden, zurückzuerstatten.
  • 11.4.4 Um jegliche Zweifel zu beseitigen: Wetten und Glücksspiel von Minderjährigen wird nicht akzeptiert und solche Fälle werden der entsprechende Regulierungsbehörde oder anderen relevanten Behörden in Ihrer Gerichtsbarkeit berichtet, die diese Angelegenheiten den lokalen Strafverfolgungsbehörden mitteilen können.
  • 11.5 Ungeachtet vorstehender Bestimmungen behalten wir uns das Recht zur Schließung mehrfacher Konten vor, ohne dazu verpflichtet zu sein. Schließen wir ein mehrfaches Konto, dann:
  • 11.5.1 verfallen alle Boni, Free Bets und Gewinne, alle aus Boni und Free Bets resultierenden Gewinne, die aus der Nutzung des mehrfachen Kontos entstanden sind;
  • 11.5.2 können wir nach eigenem Ermessen für dieses mehrfache Konto sämtliche Gewinne für ungültig erklären und Einzahlungen (abzüglich der Beträgte von ungültigen Gewinnen und entandenen Transaktionsgebühren) zurückerstatten. Soweit uns zurückzuzahlende Beträge nicht von diesem mehrfachen Konto abgebucht werden, können wir diese von einem anderen Ihrer mehrfachen Konten abbuchen; oder
  • 11.5.3 können wir nach eigenem Ermessen die Nutzung des mehrfachen Kontos erlauben, in welchem Fall alle Verluste und Einsätze, die von Ihnen oder in Ihrem Namen über das mehrfach Konto getätigt wurden, von uns zurückbehalten werden.
  • 11.6 Wenn Sie für einen Zeitraum von 396 (dreihundertsechsundneunzig) aufeinanderfolgenden Tagen Ihr Konto weder für Sportwetten, noch für Spiele auf der Webseite nutzen, wird Ihr Konto als “ruhendes Konto” eingestuft. Für ruhende Konten erhebt BetVictor eine Verwaltungsgebühr, wie unten aufgeführt. Wir informieren Sie mittels E-Mail, wenn Ihr Konto in den Status eines ruhenden Kontos übergeht.
  • 11.6.1 Wenn Sie es versäumen, Ihr ruhendes Konto zu aktivieren, wird nach 28 (achtundzwanzig) Tagen ab dem Tag, an dem wir die E-Mail gesendet haben, und ab diesem Zeitpunkt am gleichen Tag in jedem Monat so lange das Konto ruhend bleibt, eine Gebühr erhoben. Die monatliche Gebühr, die wir für ein ruhendes Konto veranschlagen, liegt bei 5% des ruhenden Guthabens oder 5/£, abhängig davon, welcher Betrag höher ist.
  • 11.6.2 Ist das Guthaben auf Ihrem Konto geringer als die Gebühr, die für ein ruhendes Konto erhoben wird, wird nur das auf Ihrem Konto verfügbare Guthaben zur Deckung herangezogen.
  • 11.6.3 Wenn Ihr Kontoguthaben bei Null (0) liegt, fällt keine weitere Gebühr für das ruhende Konto an.
  • 11.6.4 Wir behalten uns das Recht vor, das ruhende Konto zu schließen, wenn sich kein Guthaben auf dem Konto befindet.
  • 11.6.5 Für den Fall, dass Ihr ruhendes Konto wieder aktiviert wird, liegt es in BetVictors alleinigem Ermessen, eine Rückerstattung der Gebühren zu gewähren. BetVictor führt darüber keinerlei Korrespondenz.
  • 11.7 BetVictor behält sich das Recht vor, das auf Ihrem Konto befindliche Guthaben bis zum Abschluss von jeglichen Untersuchungen (auch maßgeblicher externer Ermittlungen), einzubehalten, wenn
  • 11.7.1 wir vermuten, dass Sie entgegen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder jeglicher anderer für die Aktivitäten auf unserer Webseite relevanter Vereinbarungen gehandelt haben; dies umfasst den Verdacht, dass Ihr Konto im Zusammenhang mit verbotenen, betrügerischen oder unlauteren Handlungen steht;
  • 11.7.2 wir das auf Ihrem Konto befindliche Guthaben aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder in Übereinstimmung mit Hinweisen, Ersuchen oder Anordnungen staatlicher Behörden zurückhalten.
  • 11.8 BetVictor behält sich das Recht vor, die Sportwetten Seite für bestimmte Konten zu schließen, wenn es keine Wetten von den Kontoinhaber akzeptieren möchte. In diesem Fall wird der Kontoinhaber mit dem Grund: Handelsentscheidung benachrichtigt.
  • 11.8.1 Wenn der Kunde glaubt, dass sein Konto irrtümlich geschlossen worden ist, hat er das Recht, eine Überprüfung durch den "Head of Trading" innerhalb von 14 Tagen nach dem der Kunde über die Schließung informiert wurde, zu beantragen.
  • 11.8.2 Um diese Überprüfung zu veranlassen, muss der Spieler eine Email mit dem Grund warum das Konto überprüft werden muss, an contactcentremanager@betvictor.com senden.
  • 11.8.3 BetVictor wird innerhalb von 7 Tagen das Ergebnis der Überprüfung und die daraus resultierende Entscheidung bekannt geben.
  • 11.8.4 Falls der Widerspruch nicht erfolgreich ist, bleibt das Konto geschlossen.

12. Schließung Ihres Kontos 

  • 12.1 Sie haben das Recht, Ihr Konto zu schließen und Ihr Vertragsverhältnis mit BetVictor zu beenden. Kontaktieren Sie hierzu unseren Kundendienst. Kontaktdetails finden Sie in unserem Hilfebereich. Jegliches negative Guthaben wird in diesem Fall sofort fällig, Ihre Kontoschließung kann in diesem Fall erst erfolgen, wenn das Guthaben vollständig ausgeglichen ist.
  • 12.2 Ihr Antrag auf Kontoschließung wird von uns innerhalb einer angemessenen Frist beantwortet. Hierbei wird Ihnen die Schließung sowie das effektive Inkraft treten derselben bestätigt. Bevor Ihr Konto nicht von uns geschlossen wurde (mit welchem Zeitpunkt die Bindung an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen enden), sind Sie für sämtliche Aktivitäten auf Ihrem Konto verantwortlich. Mit der Bestätigung der Schließung Ihres Kontos weisen wir Ihr verbliebenes Guthaben entweder auf die Zahlungsmethode, die Sie bei der Kontoeröffnung angegeben haben oder auf eine von uns gewählte Zahlungsmethode.
  • 12.3 Wir können auf Ihre Anfrage hin unter bestimmten Umständen Ihr geschlossenes Konto mit denselben Nutzerdaten wieder eröffnen. In diesem Fall gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zeitpunktes der Wiedereröffnung und allfällige vorherige Ansprüche verlieren ihre Gültigkeit (insbesondere, jedoch nicht ausschließlich Boni oder potentielle, zukünftige Gewinne).

13. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle 

  • 13.1 Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für Nichterfüllung oder Verzug unserer in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Pflichten im Falle von von uns nicht kontrollierbaren Umständen, insbesondere, aber nicht ausschließlich jegliche Ausfälle des Telekommunikationsnetzwerkes, Stromausfälle, Fehler von Computern und technischer Anlagen Dritter, Feuer, Blitzschlag, Explosionen, Überflutungen, Unwetter, Arbeitskämpfe und Arbeitsniederlegungen, terroristische Aktivität und Handlungen der Regierung oder anderen zuständigen Behörden (ein "Fall höherer Gewalt").
  • 13.2 Die Erbringung unserer Produkte und Dienstleistungen ist für den Zeitraum in dem die höhere Gewalt andauert, ausgesetzt und während dieser Zeit bemühen wir uns, den Fall höherer Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu erarbeiten, die uns die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten trotz höherer Gewalt ermöglicht. Wir können aufgrund höherer Gewalt unsere Produkte und Dienstleistungen ganz oder teilweise stornieren, sollten wir dies tun, können wir (nach eigenem Ermessen) Ihnen jegliche Gebühren, die Sie im Voraus für die Produkte und Dienstleistungen, deren Nutzung nicht möglich war, zurückerstatten.

14. Haftungsauschluss 

  • 14.1 Zugang und Nutzung unserer Webseite sowie unserer Produkte und Dienstleistungen geschieht auf Ihr eigene Veranlassung und eigenes Risiko.Sie stimmen zu, unserer Webseite sowie unserer Produkte und Dienstleistungen ausschließlich in Einklang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen. Wir haften nicht für jedwede Versuche der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen mithilfe von Methoden, Mitteln oder Techniken, die nicht von uns vorgesehen sind.
  • 14.2 Sie willigen ein, uns im Betrugsfall für alle (einschließlich, aber nicht ausschließlich direkter und indirekter Schäden sowie Folgeschäden, jeglichen Profitverlust und jegliche Rufschädigung) von Ihnen direkt durch Betrug, Unehrlichkeit oder kriminelles Vorgehen (einschießlich dem in Punkt 10 - Betrügerische Absprachen, Täuschungen, Betrug und kriminelle Handlungen - beschriebenes Verhalten) verschuldeten Kosten zu entschädigen.
  • 14.3 Zusätzlich anderer zur Verfügung stehender Rechtsmittel ist es zulässig, zu jedem beliebigen Zeitpunkt Ihr Kontoguthaben zur Begleichung unserer Forderungen gegen Sie in beliebiger Höhe zu nutzen.
  • 14.4 Wir stellen, wie in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben, unsere Produkte und Dienstleistungen mit der gebotenen Sorgfalt und Sachkenntnis zur Verfügung. Wir geben im Hinblick auf unsere Produkte und Dienstleistungen und/oder deren Bestandteilen keine anderen und/oder darüber hinaus gehende Garantien oder Versprechungen ab. Wir schließen hiermit (soweit gesetzlich zulässig) alle stillschweigenden Gewährleistungen (inklusive stillschweigender Garantien in Bezug auf zufriedenstellende Qualität und/oder Eignung für Ihre Zwecke) aus. Wir können insbesondere nicht versprechen, dass die Webseite uneingeschränkt und ununterbrochen verfügbar oder vollständig fehler- und/oder virenfrei sowie anderweitig fehlerfrei ist.
  • 14.5 Keine Regelung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen soll:
  • 14.5.1 unsere Haftung für Betrug, Körperverletzung oder Tod – wenn in unserer Verantwortung – ausschließen oder einschränken; oder
  • 14.5.2 Ihre gesetzlichen Rechte begrenzen (gesetzliche Rechte beinhalten beispielsweise, dass wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen in einer angemessenen Frist und auf einem angemessenen Standard zur Verfügung stellen). Um weitere Informationen zu Ihren gesetzlichen Rechten zu erhalten, kontaktieren Sie bitte, wenn Sie im Vereinigten Königreich leben, Ihr zuständiges Citizens Advice Bureau oder Trading Standards Office. Sollten Sie außerhalb des Vereinigten Königreichs Ihren Wohnsitz haben, so wenden Sie sich bitte an eine Verbraucherschutzorganisation.
  • 14.6. Jeweils vorbehaltlich der in Punkt 14.5 beinhalteten Bedingungen sind wir (einschließlich unserer Muttergesellschaft und unserer Tochtergesellschaften, Partnern, leitenden Angestellten, Direktoren und Angestellten) Ihnen gegenüber nicht haftbar aufgrund eines Vertrages, einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitigen Handlungen für Verluste oder Schäden Ihnen gegenüber (einschließlich dem Verlust von Gewinnen) als ein Ergebnis von:
  • 14.6.1 jeglicher Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen unter Verstoß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere bei verbotenen Verhaltensweisen oder betrügerischen Praktiken;
  • 14.6.2 jeglicher unvollständigen, unverständlichen, verlorenen, verspäteten oder nichtigen Transaktionen, auch im Fall eines von Ihnen oder uns zu vertretenen Fehlers („Fehler“ definiert wir in Punkt 15 Fehler oder Auslassungen);
  • 14.6.3 jegliches Versäumnis unsererseits, den auf unserer Webseite angegebenen Regelungen zum Selbstausschluss nachzukommen;
  • 14.6.4 Datenverlust;
  • 14.6.5 "Distributed Denial-Of-Service"-Angriffe (DDOS), Viren und/oder andere schädliche Technik, die Ihren Computer, Ihre Software, Ihre Daten oder anderes Eigentum von Ihnen beeinträchtigen und aus der Nutzung unserer Webseite oder durch das Herunterladen von Daten von unserer Webseite oder von uns verlinkten Seiten resultieren;
  • 14.6.6 Probleme, die auf die von Ihnen oder anderen verwendete Ausrüstung zurückzuführen sind, um Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu erhalten sowie Störungen innerhalb Ihres oder anderer Internetserviceprovider oder Schäden an dem Betrieb Ihres Computers durch das inkorrekte Herunterladen von jeglicher Software, die mit dem spezifischen Setup Ihres Computers inkompatibel sind;
  • 14.6.7 entgangener Gewinn;
  • 14.6.8 Verlust von Einnahmen;
  • 14.6.9 Verlust von Geschäftsmöglichkeiten;
  • 14.6.10 Verlust oder Schädigung Ihres Rufs;
  • 14.6.11 Betriebsunterbrechungen; oder
  • 14.6.12 jeglicher indirekter, spezifischer oder Folgeschaden oder – verlust, auch wenn dieser Schaden oder Verlust als möglich bekannt gegeben wurde, der sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder aus jeglicher Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen ergibt.

15. Fehler oder Auslassungen 

  • 15.1 Treten bei der für unserer Produkte und Dienstleistungen verwendeten Hard- und Software Probleme auf, unternehmen wir alle angemessenen Anstrengungen, um so schnell wie möglich Abhilfe zu schaffen. Wenn solche Probleme ein Spiel auf unserer Webseite derart unterbrechen, dass es nicht ohne Nachteil für Sie oder andere Nutzer nicht von exakt dem Punkt der Unterbrechung aus fortgesetzt werden kann, werden alle angemessenen Schritte unternommen, um Sie fair zu behandeln. Dies kann die Wiederherstellung Ihres Guthabens auf den Stand des Zeitpunktes Ihres letzten unmittelbar vor Beginn des unterbrochenen Spiels auf dem BetVictor-Server abgeschlossenen Spiels beinhalten.
  • 15.2 BetVictor ist nicht haftbar für jegliche Verzögerungen oder Verluste, die sich aus Störungen, Fehlfunktionen, Unterbrechungen oder Ausfall von Hardware, Software des Internets oder anderer Kommunikationsmittel oder Verbindungen ergibt. Dies ist unabhängig von etwaigen Gründen dieser Fehlfunktionen.BetVictor wird jederzeit alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um solche Fehlfunktionen zu beheben, garantieren können wir dies jedoch nicht. BetVictor behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jegliche Transaktion, die das Ergebnis einer der oben aufgeführten Fehlfunktionen ist, zu stornieren.
  • 15.3 Es können verschiedene Umstände eintreten, unter denen von uns eine Wette oder ein Einsatz akzeptiert oder eine Zahlung irrtümlich vorgenommen worden ist. Im Folgenden werden einige der Umstände aufgeführt, die Auflistung ist jedoch nicht vollständig:
  • 15.3.1 Falsche Quoten, Wettbedingungen oder Spielumsätze, die Ihnen aufgrund eines offensichtlichen Fehlers, eines Eingabefehlers, eines Fehlers bei der Erstellung eines Wettmarktes oder als Ergebnis einer EDV-Fehlfunktion angezeigt wurden; oder
  • 15.3.2 bei Vorliegen eines "Fehlers“. Ein Fehler tritt auf, wenn:
  • (a) in Relation zu zuvor auf diesen Wettmarkt abgegebenen Wetten weichen die Quoten/Bedingungen wesentlich von denen auf den gesamten Wettmarkt angebotenen Quoten/Bedingungen ab;
  • (b) die angebotenen Quoten/Bedingungen sind in Relation zu der Wahrscheinlichkeit einer Wette unter Rückbesichtigung des Zeitpunktes der Wettabgabe eindeutig falsch;
  • (c) weitere Wettannahme auf einen Wettmarkt, der zu dem Zeitpunkt der Wettannahme bereits suspendiert hätte sein müssen. Dies umfasst Fälle, bei denen das entsprechende Ereignis bereits begonnen hat und keine Live-Wetten möglich sind oder bereits geendet haben und deren Ergebnis bereits feststeht (sogenannte „Late Bets“);
  • (d) aufgrund der unter Punkt 10 (Betrügerische Absprachen, Täuschungen, Betrug und kriminelle Handlungen) aufgeführten verbotenen Verhaltensweisen oder betrügerischer Praktiken ein Fehler begangen wurde;
  • (e) wir eine Wette nicht annehmen hätten sollen oder das Recht haben, die Wette gemäß unseren Sportwettregeln zu stornieren oder erneut abzurechnen;
  • (f) von uns fehlerhafte Gewinne oder sonstige Gelder an Sie gezahlt worden sind. Dies schließt sowohl manuelle als auch computertechnische Eingabefehler ein; oder
  • (g) Ihnen Free Bets oder andere Boni irrtümlich gutgeschrieben worden sind.
  • 15.4 Wenn Sie auf einen Fehler aufmerksam werden, sind Sie dazu angehalten, uns in einem angemessenen Zeitraum hierüber zu informieren.
  • 15.5 Wir stimmen zu, Anstrengungen zu unternehmen um eventuelle Fehler zu erkennen und Sie über diese so schnell wie möglich zu informieren. Für jeden Fehler behalten wir uns das Recht vor (nicht zwingend in dieser Reihenfolge):
  • 15.5.1 die Wette, egal ob gewonnen oder verloren, für ungültig zu erklären und den Einsatz auf Ihr Wettkonto zu überweisen; oder
  • 15.5.2 jeglichen Fehler bei abgegebenen Wetten zu korrigieren und die Wette entsprechend der zum Zeitpunkt der Wettabgabe zutreffenden Quoten/Bedingungen abzurechnen und die Wette als gültig zu bewerten zu jenen Bedingungen, die für diese Wette üblich waren;
  • 15.5.3 wenn ein Fehler aus verbotenen Verhaltensweisen oder betrügerischen Praktiken resultiert, kommen die in Punkt 10.4 (Betrügerische Absprachen, Täuschungen, Betrug und kriminelle Handlungen)genannten Regelungen zur Anwendung;
  • 15.6 Jegliches Guthaben, dass Ihrem Konto gutgeschrieben oder an Sie ausgezahlt wurde und aus einem Fehler resultiert, wird, vorbehaltlich der Regelung in Punkt 15.2, als unser Guthaben, das von Ihnen treuhänderisch verwaltet wird, angesehen. Fordern wir dieses Guthaben an, so haben Sie dieses unverzüglich zurückzuerstatten. In solchen Fällen können wir unsere Forderungen gegen Sie mit Ihrem Guthaben - soweit vorhanden - verrechnen.
  • 15.7 Wann immer Ihrem Konto aufgrund eines Fehlers ein Guthaben gutgeschrieben worden ist, welches Sie hiernach für Wetten und/oder Spiele verwendet haben, behalten wir uns das Recht vor, die Wetten/Spiele zu stornieren und etwaige Gewinne zurückzuhalten. Sollten diese Gewinne an Sie ausgezahlt worden sein, so betrachten wir diese als unser Guthaben, das von Ihnen treuhänderisch verwaltet wird. Fordern wir dieses Guthaben an, so haben Sie dieses unverzüglich zurückzuerstatten.

16. Rechte am geistigen Eigentum 

  • 16.1 Das Design der Webseiten, Texte, Grafiken, Musik, Ton, Fotografien, Videos sowie deren Auswahl und Anordnung, Softwarekompilierungen und die zugrunde liegenden Quellcodes, Software und alle anderen verfügbaren Materialien, die sich auf unserer Webseite sich befinden oder auf andere Art Teil unserer Produkte, Dienstleistungen oder Spiele sind, inklusive aller geistigen Eigentumsrechte an den Namen “BetVictor”, "BetVictor Limited" und "VC+" sowie deren Logos, Designs, Markenzeichen oder andere markante Merkmale der Marke BetVictor unterliegen dem Urheberrecht und anderen Eigentumsrechten, welche uns gehören oder uns von einem dritten Rechteinhaber, zur lizenzierten Nutzung zur Verfügung gestellt worden sind. Vorbehaltlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen alle Materialien, die heruntergeladen oder gedruckt werden können, lediglich auf einem Endgerät gespeichert werden, während Ausdrucke ausschließlich für Ihren nicht-kommerziellen, privaten Gebrauch auf Unterhaltungsbasis verwendet werden dürfen.
  • 16.2 Unter keinen Umständen gibt Ihnen die Nutzung der Webseite irgendeinen Anteil an jedweden Rechten an unserem oder von uns genutzten und einem Dritten gehörenden geistigen Eigentum (wie Urheberrechten, Patenten oder Markennamen). Sie dürfen die Webseite weder ganz noch teilweise kopieren, speichern, veröffentlichen, vermieten, lizenzieren, verkaufen, vertreiben, manipulieren, löschen oder stören, noch dürfen Sie einem Dritten dies erlauben. Dies gilt auch für alle Urheberrechte, Patente, Markenzeichen, oder andere auf der Webseite angebrachte Hinweise zu Eigentumsrechten, proprietäre Software für den Betrieb der Webseite und/oder jede Software, die ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung heruntergeladen wurde.

17. Verantwortungsvolles Spielen 

  • 17.1 BetVictor hat sich der Unterstützung des Verantwortungsvollen Umgangs mit Glückspiel verpflichtet. Wir wünschen uns, dass Sie das Spielerlebnis mit BetVictor genießen. Wir verstehen die Bedeutung einer verantwortungsbewussten Haltung dem Glücksspiel gegenüber. Wir fördern und garantieren deshalb das verantwortungsbewusste Glücksspiel durch eine Reihe von Maßnahmen:
  • 17.1.1 Einzahlungslimits - Manche Kunden möchten den Betrag, den Sie auf ihr BetVictor-Konto in einem bestimmen Zeitraum einzahlen können, beschränken. Mit unserer Einzahlungslimit-Funktion haben Sie die Möglichkeit, den maximalen Einzahlungsbetrag entweder auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis festzulegen. Dieser Betrag kann jederzeit und mit sofortiger Wirkung reduziert werden. Möchten Sie Ihren maximalen Einzahlungsbetrag erhöhen, so tritt diese Änderung 24 Stunden nach Ihrer Anfrage in Kraft. Sie können Ihre Einzahlungslimits entweder direkt bei der Kontoeröffnung auf der Registrierungsseite angeben bzw. wenn Sie bereits ein bestehendes Konto haben, so können Sie Ihr Einzahlungslimit unter dem Tab "Mein Konto", "Einstellungen" festlegen. Hier sehen Sie auch, wieviel Sie noch einzahlen können bzw. die noch nicht in Kraft getretene Erhöhung des Einzahlungsbetrages, die Sie beantragt haben. In Ihrem Konto ist standardmäßig kein Limit eingestellt, wenn Sie kein Einzahlungslimit wünschen.
  • 17.1.2 Auszeit – Wenn Sie eine Pause vom Wetten und Glücksspiel wünschen, können Sie eine Auszeit beantragen, indem Sie unseren Kundendienst kontaktieren. Ihr Konto wird gemäß Ihren Wünschen für maximal 6 Wochen geschlossen, Sie können jedoch zu jederzeit unseren Kundendienst kontaktieren, um Ihr Konto wieder öffnen zu lassen. Mehr Informationen zu einem kontrollierten Ausschluss finden Sie in den nachfolgendenen Bestimmungen zum Selbstausschluss.
  • 17.1.3 Selbstausschluss – Wir haben uns spezifischen Regelungen zu einem freiwilligen Selbstausschluss verpflichtet, die Ihnen die Möglichkeit geben, für den Zeitraum von mindestens sechs (6) Monaten keine Sportwetten über unserer Webseite zu platzieren oder Spiele zu nutzen. Sie können verlangen, dass dieser Ausschluss unbegrenzt dauert. Sobald Ihr Konto einem Selbstausschluss unterliegt, ist es Ihnen nicht möglich, unter jedweden Umständen Ihr Konto wieder zu reaktivieren, ehe nicht der im Rahmen dieser Regelung von Ihnen angegebene Zeitraum vorüber ist. Nach Ablauf des Zeitraums des Selbstausschlusses ist Ihnen die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen wieder möglich, indem Sie den Kundendienst kontaktieren. Der Selbstausschluss hat keine Auswirkungen auf Transaktionen (inkl. Einzahlungen, Transfers, Wetten und Auszahlungen), die vor der Ausschlussperiode getätigt wurden. Wenn ein Konto mittels Selbstausschluss geschlossen wurde, ist die Cash-Out-Funktion nicht verfügbar.
  • 17.1.4 Reality Checks - Ähnlich wie Einzahlungslimits bieten Ihnen Reality Checks die Möglichkeit, Ihr Spielverhalten zu steuern, indem sie Ihnen zeigen, wie lange Sie Casinospiele gespielt haben (Sportwetten, Virtueller Sport sind vom Reality Check ausgenommen). Reality Check Erinnerungen werden nach einer von Ihnen festgesetzten Zeit angezeigt und erst nach einer dementsprechenden Reaktion ihrerseits wird die Erinnerung entfernt. Sie haben dabei auch die Möglichkeit, Ihre Reality Check Einstellungen zu ändern, die Kontobewegungen zu kontrollieren oder das Spiel zu verlassen.

    Eine Auswahl an verschiedenen Zeiträumen steht Ihnen für den Reality Check zur Verfügung. Diese können in Ihren Kontoeinstellungen gewählt und geändert werden. Wenn Sie ein Spiel weiter spielen, nachdem der Reality Check angezeigt wurde, wird bei der nächsten Anzeige die akkumulierte Zeit dargestellt. Zum Beispiel: 0h 15m Reality Check. Nach dem ersten Check wird eine Nachricht angezeigt, die Sie darauf aufmerksam macht, dass Sie 0h 15min gespielt haben. Spielen Sie weiter, erfolgt der nächste Check nach 15 Minuten und die Nachricht zeigt an, dass Sie nun 0h 30min gespielt haben usw.

    Reality Checks sind eine zusätzliche Maßnahme, die Ihnen hilft, Ihr Spielverhalten zu kontrollieren. Indem Sie Reality Checks anwenden, akzeptieren Sie, dass BetVictor nicht dazu angehalten werden kann, Ihr Konto zu schließen oder Sie mittels Selbstausschlusses von der Nutzung unserer Produkte auszuschließen, als ein Ergebnis der Aktivierung dieses Services. BetVictor hat sich dem verantwortungsvollen Umgang mit Wetten und Glücksspiel verpflichtet und stellt Ihnen eine Reihe von Maßnahmen zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen, Ihr Wett- und Spielverhalten auf verantwortungsvolle Weise zu regulieren.

  • 17.2 Wenn Sie mehr Informationen zu dieser Funktion benötigen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst oder lesen Sie den Abschnitt „Verantwortungsvolles Spielen“ in unserem Hilfebereich.
  • 17.3 Wir werden mit angemessenen Kräften versuchen, der Einhaltung des Selbstausschlusses nachzukommen. Jedoch setzt der Selbstausschluss das gemeinsame Bemühen von Ihnen und BetVictor voraus. Während des Zeitraums des Selbstausschluss ist es Ihnen untersagt, zu versuchen, neue Konten zu eröffnen. Sie akzeptieren, dass wir keine Haftung oder Verantwortung übernehmen, wenn Sie weiterhin wetten und spielen und/oder die Webseite nutzen und wir nicht erkennen oder ermitteln, dass Sie unter einem Selbstausschluss stehen und dies unter solchen Umständen vor sich geht, die außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegen (insbesondere, aber nicht ausschließlich, wenn Sie ein neues Konto auf telefonischem Weg eröffnen anstelle des Internets oder Sie einen anderenNamen oder eine andere Adresse verwenden). Werden wir dieser Umstände gewahr, behalten wir uns das Recht gemäß Punkt 11 (Suspendierung und Schließun g von Konten durch uns) und Punkt 9 (Wettabgabe und/oder Teilnahme an Spielen) vor, Ihr Konto zu schließen und alle Transaktionen rückabzuwickeln sowie alle Gewinne einzubehalten.
  • 17.4 Die Organisation “National Association for Gambling Care Educational Resources and Training” (GAMCARE) (www.gamcare.org.uk) bietet bei Spielproblemen Einzelpersonen, deren Freunden sowie Familienangehörigen Informationen, Beratung sowie Betreuung.
    Telefonisch können Sie GAMCARE aus dem Vereinigten Königreich unter folgender Nummer ereichen: 0808 802 0133. Beachten Sie bitte, dass es unter Umständen nicht möglich ist, diese Nummer von außerhalb Großbritanniens zu erreichen.

18. Beschwerden und Streitfälle 

  • 18.1 Wir von BetVictor sind uns bewusst, dass Fehler passieren können und unternehmen alle Anstrengungen, Ihre Beschwerde bereits beim ersten Mal, wenn wir via E-Mail an hilfe@betvictor.com davon hören, zu lösen. Wir versuchen unser Bestes, um Ihre Beschwerde innerhalb von 48 Std. zu lösen, solange keine externe Untersuchung erforderlich ist. In solchen Fällen werden Sie innerhalb von 14 Tagen, über die Länge des Prozesses benachrichtigt.

    Ist es nicht möglich, Ihr Problem bereits an diesem Punkt zu lösen, folgen Sie bitte dem Beschwerde Ablauf, wie er hier angegeben ist:

  • 18.1.1 Schritt 1 – Kontaktieren Sie den Kundendienst: Möchten Sie eine Beschwerde über unser Service einbringen, kontaktieren Sie bitte als Erstes unseren Kundendienst über Live Chat, E-Mail oder Facebook. Wenn es unseren Kundendienstmitarbeitern nicht möglich ist, Ihre Beschwerde zu beantworten oder zu lösen, wird Ihre Beschwerde innerhalb des Kundendienstes an einen Team Leader oder Supervisor weitergegeben, bis eine Lösung gefunden wurde. Wir unternehmen alle Anstrengungen, diese Angelegenheit ehestmöglich zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen (inklusive interner Untersuchungen). Wir versuchen, innerhalb von 48 Stunden mit Ihnen in Kontakt zu treten. Unser Kundendienst hat keine Telefonnummer unter der Sie uns erreichen können. Sollten Sie jedoch wünschen, Ihre Beschwerde telefonisch bekannt zu geben, informieren Sie uns via Live Chat oder E-Mail davon und wir rufen Sie an.
  • 18.1.2 Schritt 2 – Beurteilung der Lösung: Wenn Sie mit der vom Kundendienst erzielten Lösung nicht einverstanden sind, können Sie beantragen, dass ein namentlich erwähntes Mitglied des Managements die Entscheidung überprüft. Um diese Überprüfung zu veranlassen, senden Sie bitte eine E-Mail an contactcentremanager@betvictor.com (verwenden Sie bitte die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Kontoeröffnung angegeben haben) und geben Sie Ihre Kontonummer, sämtliche vorherige Korrespondenz zu diesem Vorfall und den Grund, warum Sie mit der Lösung nicht zufrieden sind, an. Wir streben an, Sie innerhalb von 72 Stunden zu kontaktieren.
  • 18.1.3 Schritt 3 – Unabhängige Entscheidung: Wenn Sie mit der von uns angebotenen Lösung nicht zufrieden sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Angelegenheit der unabhängigen Schlichtungsstelle für Wettfragen IBAS (Independent Betting Adjudication Service) übergeben wird (das hat keinen Einfluss auf Ihr Recht, diese Angelegenheit einem Gericht zu übergeben). Sie können IBAS telefonisch unter +44 207 347 5883 erreichen. Weitere Informationen zu IBAS finden Sie unter www.ibas-uk.com. Die Entscheidung von IBAS ist endgültig, sofern alle beteiligten Seiten die vollständigen Fakten für eine Entscheidung vorlegen konnten und Sie stimmen zu, an diese Entscheidung gebunden zu sein. Sie können ebenfalls eine EU Online-Streitbeilegungunter folgender Internetseite aufrufen: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage. Gemäß den Vorschriften der Great Britain Gambling Commisson ist der Service von IBAS gratis für unsere Kunden und es muss verbindlich innerhalb von 90 Tagen zu einer Entscheidung kommen.

    Für Kunden außerhalb Großbritanniens besteht auch die Möglichkeit, diese Angelegenheit an den Gibraltar Gambling Commissioner weiter zu leiten. Auf der offiziellen Seite zum Themenbereich Wetten und Glücksspiel (Gambling) der Regierung von Gibraltar (www.gibraltar.gov.gi/internet-gaming) finden Sie hierzu weitere Informationen.

19. Verschiedenes 

  • 19.1 Geschäftssprache Englisch: Der Ursprungstext dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurde in Englisch verfasst. Jegliche Interpretation dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen basiert auf dem englischen Original. Wenn Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Dokumente oder Mitteilungen, die mit diesen in einem Zusammenhang stehen, in eine andere Sprache übersetzt werden, so hat die englische Version Vorrang.
  • 19.2 Verzichtserklärung: Sollten wir die strikte Erfüllung jedweder Ihrer Verpflichtungen, die Ausübung unserer Rechte oder die Nutzung uns zustehender Rechtsmittel versäumen, so stellt dies keine Verzichtserklärung dar und entbindet Sie nicht von der Erfüllung Ihrer Verpflichtungen.
  • 19.3 Salvatorische Klausel: Wenn eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einer zuständigen Behörde als ungültig, ungesetzlich oder nicht durchsetzbar erklärt wird, behalten die anderen Bestimmungen im zulässigen gesetzlichen Umfang Ihre Gültigkeit.
  • 19.4 Übertragung von Rechten: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Sie persönlich. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Rechte oder Pflichtungen auf eine andere Person zu übertragen.
  • 19.5 Mitteilungen: Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen wollen, so können wir dies mittels der in Ihrem Konto hinterlegten Kontaktinformationen einschließlich der spezifischen E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto eröffnet haben, tun.

20. Gerichtsbarkeit 

  • 20.1 Solange nicht anders angegeben, unterliegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen dem Recht Gibraltars.
  • 20.2 Der nicht-exklusive Gerichtsstand für alle Streitfälle im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Gibraltar.