Champions-League-Quoten

Champions League - Spielwetten - 90 Minuten

Wetten Sie auf die Königsklasse des europäischen Fußballs

Dieser Wettkampf ist nicht nur der Höhepunkt des europäischen Spitzenfußballs, sondern auch einer der berühmtesten Sportwettkämpfe der Welt. Nicht umsonst wird die Champions League auch gerne als Königsklasse bezeichnet. Wenn die Hymne der Champions League erklingt, schlagen die Herzen aller teilnehmenden Spieler, Trainer und die der Fußballfans höher.

Für diesen Wettbewerb qualifizieren sich jedes Jahr nur die Besten der Besten. Vereine wie Real Madrid, FC Bayern München, FC Barcelona und Manchester United sind nur ein paar der europäischen Spitzenclubs, die fast immer ganz oben in der Champions League mitmischen und um den berühmten Henkelpokal spielen. 

Die Geschichte der UEFA Champions League

Die Idee zu diesem europäischen Vereinswettbewerb stammt aus den 1950er-Jahren. Der neue Wettbewerb sollte mehr Nationen als alle bisherigen Meisterschaften umfassen und klären, welche Länder die spielstärksten Mannschaften haben. Der ehemalige französische Nationalspieler und Journalist Gabriel Hanot gilt als geistiger Vater der Champions League. Seit 1955 wird der „Europapokal der Landesmeister“ nun bereits ausgetragen.

Insgesamt 32 Mannschaften kämpfen um den Titel in der Königsklasse. Neben dem Titelverteidiger qualifizieren sich für die Champions League automatisch die Meister der besten zwölf europäischen Ligen sowie die Zweitplatzierten der besten sechs und die Tabellendritten der besten drei Spielklassen. Als Grundlage dient hierfür jeweils die Fünfjahreswertung. Die restlichen zehn Plätze werden in drei Qualifikationsrunden ermittelt.

Derzeit sind keine (weiteren) Märkte verfügbar. Bitte probieren Sie es später erneut.